Aura und Chakren


Die Aura ist ein Energiekörper, der Krankheitskeime abhält und wie ein Schutzmantel um den grobstofflichen bzw. biologischen Körper liegt – auch unsichtbarer Mantel genannt – der aus insgesamt fünf unterschiedlichen Schichten besteht:

 

Ätherkörper, Emotionalkörper, Mentalkörper, Astralkörper, Spiritueller Körper.

 

Die Aura eines Lebewesens hat eine bestimmte Schwingungsfrequenz, welche einer bestimmten Schwingungsebene entspricht. Alle fünf Ebenen der Aura tauschen ihre Informationen durch Schwingungen untereinander aus.

 

Ebenfalls ist die Aura ein sehr wichtiger Teil des Immunsystems eines Wesens, da sie Mensch und Tier vor schädlichen Einflüssen schützt, sofern sie nicht gestört ist bzw. Löcher oder Schatten aufweist oder andere Schädigungen aufzeigt. Denn sobald sie geschädigt ist, können ungesunde Energien in die Aura eindringen, sich dort ausbreiten und ihr somit noch mehr Schaden zufügen.

 

Es sei darauf hingewiesen, daß dies auch durch Drogen, Alkohol und Nikotin geschehen kann.

 

In der Aura eines Lebewesens kann man den seelischen und körperlichen Zustand erkennen, Aufgrund dessen kann man auch erkennen, an welcher Stelle Probleme und Blockaden vorhanden sind und welche Art von Hilfe benötigt wird, um die innere Mitte wieder zu finden und entsprechende Energien auszugleichen. Sofern eine Aura in einem gesunden Zustand ist, umfasst sie den kompletten physischen Körper eines Lebewesens. Allerdings haben nicht viele Lebewesen eine vollständige Aura, denn durch Krankheiten, Stress und ungesunden Lebenswandel sind einige Stellen der Aura geschwächt, fransig und dünn. An manchen Teilen der Aura können sogar Löcher und Risse entstehen.

 

Die Chakren sind die Energiezentren im menschlichen Körper. Sie verbinden den physischen Körper und den Seelenkörper sowie die früheren und späteren Leben. Sie aktivieren den Fluß des Lebens und erhalten ihn aufrecht.

 

Alles ist mit allem verbunden.

 

Die Chakren sorgen für den Fluß, die Bewegung, ziehen die Lichtenergie an und verteilen die Lichtenergie. Sie besitzen Lichtbewußtsein, sind lebendig und versorgen uns mit Energie.

 

Die Chakren sind die Empfänger und Sender von Lichtfrequenzen.

 

 

Wenn auf unserer Homepage die Wörter "Heilung oder heilen" verwendet werden, ist damit nicht die Heilung im medizinischen Sinne gemeint, sondern das Aktivieren der Selbstheilungskräfte.