Das Kausalchakra

Wird der Farbe weiss zugeordnet:


Weiss ist die Farbe der Sauberkeit, Klarheit und Perfektion. Sie versinnbildlicht Erleuchtung, All-Wissen und All-Sehen und macht uns zugänglich für die höhere Weisheit.

 

Dieses Chakra vermag die Kraft der Seele in den Geistkörper eindringen zu lassen,vorausgesetzt,

 

wir sind in der Lage, uns von antrainierten Überzeugungen zu lösen. Das heisst, wir müssen unsere rechte Gehirnhälfte aktivieren und lernen, das Gesamtbild zu sehen und uns um höhere Einsichten bemühen. Das Kausalchakra übermittelt uns Botschaften aus höheren Sphären.Aktivieren lässt es sich erst, wenn der Mensch die herrschaft über seinen Verstand wiedererlangt hat. Dafür sind Seelenfrieden und das Schweigen des Intellekts unabdingbar. Sind diese Bedingungen erfüllt,stellen sich höhere Erkenntnisse ein. Die Ideen keimen im Kausalchakra. Bis sie manifestiert werden, dauert es ein Weilchen. Die unteren Chakren verteilen die Informationen aus dem Kausalchakra im gesamten Körper.

 

 Als Atlantis noch über seine vollkommene Reinheit verfügte, funktionierten nicht nur sieben

Hauptchackren sondern insgesamt zwölf Hauptchakren:

 

das Sternentor

der Seelenstern

das Kausalchakra

das Kronenchakra

das stirnchakra, drittes Auge

das Halschakra

das Herzchakra

das Solarplexuschakra

das Nabelchakra

das Sakralchakra

das Wurzelchakra, Basischakra

der Erdstern

 

 Wenn auf unserer Homepage die Wörter "Heilung" oder "heilen" verwendet werden, ist damit

nicht die Heilung im medizinischen Sinne gemeint, sondern das Aktivieren der Selbstheilungskräfte.